Ulm


Schon ab 7,46 € pro Nachhilfestunde. Jetzt Notenverbesserung starten!

Visitenkartenansicht

Nachhilfelehrer Magdalena R. Nachhilfelehrer Magdalena R.
  • Magdalena R.
  • Englisch, Latein, Mathematik
  • ranking:

Meine Unterrichtsfächer

Unterrichtsfach Schultypen
Englisch Gesamtschule, Grundschule, Gymnasium, Hauptschule, Mittelschule, Realschule, Wirtschaftsschule
Latein Gymnasium, Realschule
Mathematik Berufsoberschule, Gesamtschule, Grundschule, Gymnasium, Hauptschule, Mittelschule, Realschule
Unterrichtssprachen Deutsch (Muttersprache), Englisch

Über mich

Warum ich gerne unterrichte

Ich habe sehr großen Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Mir macht es Spaß, anderen Inhalte zu vermitteln. Außerdem begeistere ich mich auch selbst für die Fächer, die ich unterrichten würde und würde versuchen, dies auch weiterzugeben.

Meine Vereine und Organisationen

Während meiner Schulzeit war ich ein Teil des "gymnasium illustre", der Begabtenförderung des GCE. Da ich sehr gerne Violine spiele, war ich seit ich klein bin in verschiedenen Orchestra aktiv, z.B. Schulorchester und Symphonieorchester Bayreuth.

Wie ich meine Freizeit verbringe

Ich bin musikalisch und spiele in meiner Freizeit sehr gerne Violine. Ein weiteres großes Hobby ist das Lesen und ich freue mich über jedes neue Buch in meinem Regal. Natürlich treffe ich mich auch oft gerne mit Freunden zum Quatschen.

Meine Lieblingsbücher

Mein Lieblingsbuch ist Harry Potter. Ich habe begonnen die Bücher zu lesen, als ich 10 Jahre alt war und sie faszinieren mich bis jetzt. Ich lese auch gerne Thriller von Sebastian Fitzek oder Joy Fielding.

Rufen Sie uns an!

Unser Standort Über mich...

Senden Sie uns eine Anfrage und wir rufen Sie in Kürze zurück, um mit Ihnen Ihre optimale Lösung zu besprechen.

Für Ihren persönlichen Portalzugang wählen Sie bitte einen Benutzernamen und ein Passwort.

Nachhilfe anfragen

Senden Sie uns eine Anfrage und wir rufen Sie in Kürze zurück, um mit Ihnen Ihre optimale Lösung zu besprechen.








  • Sarah P.
  • Biologie, Deutsch, Latein, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich möchte gerne mein Wissen an andere weitergeben und Schülerinnen und Schüler zu besseren Noten und Spaß am Lernen verhelfen.

  • Sofia S.
  • Deutsch, Deutsch/Mathe, Englisch, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich finde es extrem interessant, die Denkwege eines Kindes kennen zu lernen und ihm dann bestmöglich helfen zu können. Jedes Kind ist besonders und ich freue mich darauf, in einer persönlichen Atmosphäre gemeinsam an Schwächen zu arbeiten.

  • Katja H.
  • Französisch, Russisch
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich unterrichte sehr gerne und liebe es mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten.

  • Adela R.
  • Biologie, Chemie, Deutsch, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Da ich Lehramt studiere, habe ich sowieso Spaß am Unterrichten und Nachhilfe ist für mich eine Super- Gelegenheit um einen guten Umgang mit Schülern zu lernen. Und manchmal braucht man als Schüler noch eine extra Portion Unterstützung.

  • Helena L.
  • Deutsch, Englisch, Ferienkurs, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich habe Spaß dabei, Wissen zu vermitteln und Erfolge zu sehen. Die Aufgabe hat für mich einen Sinn.

Warum ich gerne unterrichte

Mir macht es sehr viel Spaß, anderen Leuten etwas beizubringen. Außerdem möchte ich so viele Menschen wie Möglich für die Mathematik und Physik begeistern.

Warum ich gerne unterrichte

Ich möchte jungen Menschen helfen, einen soliden Grundstein für ihr späteres Leben zu legen.

Warum ich gerne unterrichte

Weil ich es schön finde und es mir Spaß macht, anderen Wissen zu vermitteln und ihre Erfolge miterleben zu können.

  • Leonce M.
  • Deutsch, Englisch, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Schon in meiner Schulzeit habe ich mit Begeisterung meinen Mitschülern beim Lernen geholfen. Es gibt nur wenig schönere Dinge, als durch vermitteltes Wissen im Leben voran zu kommen, vielmehr jemandem bei dieser Entwicklung zu helfen.

  • Ranim A.
  • Englisch, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Kindern etwas beizubringen und ihre Lernerfolge zu verfolgen bereitet mir große Freude. Durch die Nachhilfe kann ich meinen Schülern das nötige Wissen vermitteln und diese gezielt fördern und motivieren, schließlich soll das Lernen ja spaß machen ;)

Warum ich gerne unterrichte

Weil es mir Freude, macht zu sehen, wie Kinder etwas dazulernen und Spaß am Lernen entwickeln.

Warum ich gerne unterrichte

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und das Vermitteln von Lernstoff ist für mich nicht nur ,,Arbeit" sondern auch ein Hobby. Es bereitet mir die größte Freude, Lernerfolge und Spaß am Lernen zu sehen.

  • Julia H.
  • Deutsch, Englisch, Französisch
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Sprachen haben mir schon immer eine Freude bereitet; diese Begeisterung möchte ich mit Anderen teilen und den Kindern vor allem die Angst vorm Sprachenlernen nehmen.

Warum ich gerne unterrichte

Ich habe schon immer gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammengearbeitet. Ich möchte ihnen helfen, an ihren eigenen Fähigkeiten zu arbeiten und zu erkennen, dass Vieles mit ein bisschen Fleiß und Geduld erreichbar ist.

Warum ich gerne unterrichte

Mein Ziel ist es Lehrerin für die Fächer Wirtschaft und Mathematik zu werden. Ich habe Freude daran, anderen Menschen mein Wissen weiterzugeben. Denn ich helfe den Menschen, einen guten Start für die Zukunft zu bilden.

Warum ich gerne unterrichte

Ich unterrichte gerne, weil es mich freut zu sehen, wie glücklich meine Schüler über die Erfolge sind, die wir gemeinsam erarbeitet haben, vor allem dann, wenn ich ihnen vielleicht auch noch ein bisschen Spaß am Lernen vermitteln konnte!

Warum ich gerne unterrichte

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hat mir schon immer viel Freude bereitet. Zu sehen, wie die Schüler sich von Woche zu Woche verbessern und Lernerfolge erleben, begeistert mich stets aufs Neue.

  • Marie M.
  • Englisch, Mathe/Deutsch/HSU
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich sehe gerne dabei zu, wie Schüler Zusammenhänge verstehen und die Aufgaben nach und nach selbstständig lösen können. Fehler sind hierbei keine Probleme, sondern Helfer, die sagen, was genau noch nicht verstanden wurde.