Ulm


Ferienkurs für nur 39 € - Jetzt den Sommer clever nutzen!

Deutsch-Nachhilfe in Ulm

SchülerNachhilfe1: individuelle und effektive Nachhilfe in Deutsch

Ihr Kind hat Schwierigkeiten mit Aufsätzen, Textinterpretationen oder der deutschen Grammatik? Das wirkt sich nicht nur negativ auf die Deutsch-Noten aus, sondern kann auch im Fach Mathematik und bei Fremdsprachen zu Problemen führen. Mit Deutsch-Nachhilfe fördern Sie das Verständnis für die deutsche Sprache bei Ihrem Kind und es werden sich nachhaltige Verbesserungen zeigen. Mit der individuellen Deutsch-Nachhilfe von SchülerNachilfe1 in Ulm unterstützen Sie Ihr Kind dabei, die Deutsch-Noten zu verbessern und beugen Problemen in anderen Fächern langfristig vor.

Haben Sie Interesse an einer individuellen Deutsch-Nachhilfe für Ihr Kind? Die SchülerNachhilfe1 gibt effektive Nachhilfe in verschiedenen Fächern für Ulm (Schwaighofen, Weststadt, Pfuhl, Eselsberg, Burlafingen, Böfingen etc.) und die Umgebung (Neu-Ulm, Illerkirchberg, Nersingen, Wiedach, Donautal, Dornstadt, Wiblingen etc.).

Individueller Nachhilfeunterricht in Deutsch

Wenn Sie sich für Deutsch-Nachhilfe bei der SchülerNachhilfe1 in Ulm entscheiden, dann erhalten Sie bzw. Ihr Kind eine individuelle Betreuung durch qualifizierte Nachhilfelehrer. Diese gehen auf die ganz speziellen Bedürfnisse und Schwierigkeiten Ihres Kindes ein und analysieren den aktuellen Stand und die Probleme zu Beginn der Deutsch-Nachhilfe genau. Anhand der Wissensstandanalyse werden die Lernziele definiert und der Nachhilfeunterricht konzipiert. Dabei behalten Sie die Lernfortschritte Ihres Kindes immer im Auge. Denn unsere Nachhilfelehrer halten die Deutsch-Nachhilfe in einer Unterrichtsdokumentation fest, welche Sie online in unserem Nachhilfe-Portal einsehen können.

Diese individuell ausgerichteten Nachhilfestunden ermöglichen es uns, auf die unterschiedlichen Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes einzugehen und die Deutsch-Nachhilfe so effektiv wie möglich zu gestalten. Das Nachhilfe-Konzept wendet die SchülerNachhilfe1 auch bei Mathe-Nachhilfe in Ulm oder Englisch-Nachhilfe in Ulm und vielen weiteren Fächern wie Chemie, Physik, BWL oder Französisch an. Die Nachhilfe ist dabei für Kinder, Judengliche und Erwachsene aller Schularten und Klassen geeignet. Unsere Nachhilfelehrer unterstützen auch Abiturienten bei der Prüfungsvorbereitung oder stehen Studenten zur Seite.

Deutsch-Nachhilfe in der Innenstadt von Ulm

Die Deutsch-Nachhilfe der SchülerNachhilfe1 finden Sie direkt in der Innenstadt von Ulm. Durch die zentrale Lage erreichen Sie unsere gemütlichen Räumlichkeiten ideal aus ganz Ulm und beispielsweise auch von Neu-Ulm, Donautal, Dornstadt, Wiedach oder Wiblingen aus. Wenn Sie auf der Suche nach Deutsch-Nachhilfe in Ulm sind, ist die SchülerNachhilfe1 Ihr idealer Ansprechpartner. Hier können Sie oder Ihr Kind in angenehmer Atmosphäre lernen und durch die individuelle Deutsch-Nachhilfe die Noten nachhaltig verbessern.

Das zeichnet uns aus

  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Schnelle Notenverbesserung und Spaß am Lernen
  • Nachhaltige Stärkung der sozialen Kompetenzen
  • Sorgfältige Lernstandsanalyse
  • Qualifizierte Nachhilfelehrer und optimales Lernklima
  • Regelmäßige Elterngespräche
  • Regelmäßige Qualitätskontrolle des Unterrichts
  • Unterrichtsdoku und Notenentwicklung Online einsehbar

Rufen Sie uns an!

Unser Standort Über mich...
Senden Sie uns eine Anfrage und wir rufen Sie in Kürze zurück, um mit Ihnen Ihre optimale Lösung zu besprechen.
Für Ihren persönlichen Portalzugang wählen Sie bitte einen Benutzernamen und ein Passwort.

Nachhilfe anfragen

Senden Sie uns eine Anfrage und wir rufen Sie in Kürze zurück, um mit Ihnen Ihre optimale Lösung zu besprechen.








  • Prisca S.
  • Biologie, Chemie, Mathematik, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Mit gefällt der Moment, in dem Die Kinder ein (schwieriges) Thema auf einmal verstehen. Außerdem mag ich die besondere Sicht auf die Welt von Kindern. Denn ich denke, dass die Kinder nicht nur von mir, sondern ich auch von den Kindern lernen kann.

Warum ich gerne unterrichte

Ich beschäftige mich gerne mit Kindern und Jugendlichen und mir bereitet es große Freude mein Wissen weiterzugeben und sie zu unterstützen.

  • Julia P.
  • Englisch, Mathematik
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Ich mag es, Kinder für ein Fach zu begeistern. Wenn ihre Lücken geschlossen sind, sehe ich gern dabei zu wie der Spaß am lernen wieder zunimmt und die Kinder glücklicher in die Schule gehen.

  • Rabea H.
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Fremdsprachen zu lernen, macht mir selbst Spaß, und diese Freude am Lernen möchte ich vermitteln.

  • Naina M.
  • Deutsch, Englisch, Mathematik
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Ich weiß selber, wie es ist in manchen Fächern Probleme zu haben und wie gut es ist Menschen da zu haben die einen unterstützen und einem helfen sich zu verbessern. Diese Erfahrung möchte ich gerne an die Kinder und Jugendlichen weitergeben.

Warum ich gerne unterrichte

Mein Ziel ist es Lehrerin für die Fächer Wirtschaft und Mathematik zu werden. Ich habe Freude daran, anderen Menschen mein Wissen weiterzugeben. Denn ich helfe den Menschen, einen guten Start für die Zukunft zu bilden.

  • Roman B.
  • Deutsch, Englisch, Japanisch
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Um den Lernenden dabei zu helfen, ihre persönlichen Lernstrategien zu finden und ihr Potential bestmöglichst zu entfalten. Natürlich auch, weil die Interaktion im Sprachunterricht einfach Spaß macht.

Warum ich gerne unterrichte

Ich habe bisher immer gute Erfahrungen mit Nachhilfeschülern gemacht und der Versuch diese für ein Fach zu begeistern hat sich als sehr befriedigend herausgestellt. Auch hatte ich immer viel Spaß mit den Schülern.

  • Sophia G.
  • Deutsch, Deutsch/Mathe, Englisch, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Ich habe schon immer gerne mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet. Am meisten Spaß macht es mir meine eigene Begeisterung für die Fächer an andere weiterzugeben und den Spaß beim Lernen nicht zu kurz kommen zu lassen.

  • Sophia J.
  • Deutsch, Englisch, Mathematik, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Ich finde es schön, anderen zu helfen und sie bei ihrem Lernfortschritt zu unterstützen und zu begleiten.

  • Selin C.
  • Mathematik, Rechnungswesen
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Ich uneterrichte gerne, um Schüler bei komplizierten Aufgaben zu helfen. Ich finde, Themen auch anders erklärt zu bekommen macht sehr viel aus. Somit sehe ich, wie Schüler die Aufgaben verstehen und freuen uns dann gemeinsam über die Erfolge.

Warum ich gerne unterrichte

Ich arbeite gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammen und habe Spaß daran anderen zu helfen.

Warum ich gerne unterrichte

Weil ich gerne mein gelerntes Wissen weitergebe und weiß, in welcher Lage sich die Schüler befinden, da ich mich selbst schon in der selben Situation befand.

Warum ich gerne unterrichte

Ich unterrichte gerne, weil es mich freut zu sehen, wie glücklich meine Schüler über die Erfolge sind, die wir gemeinsam erarbeitet haben, vor allem dann, wenn ich ihnen vielleicht auch noch ein bisschen Spaß am Lernen vermitteln konnte!

  • Rand S.
  • BwR, Mathematik, Rechnungswesen
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Mir bereitet es grosse Freude Schülern helfen zu können. Es ist schön zu sehen, wie sich der Schüler weiterentwickelt, wenn er den Unterrichtsstoff versteht.

Warum ich gerne unterrichte

Mir bereitet es großen Spaß junge Menschen für neues Wissen zu begeistern! Da ich nach meinem Studium als Berufspädagoge arbeiten möchte, können die Schüler und ich vom Nachhilfeunterricht profitieren.

  • Helena L.
  • Deutsch, Englisch, Ferienkurs, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Ich habe Spaß dabei, Wissen zu vermitteln und Erfolge zu sehen. Die Aufgabe hat für mich einen Sinn.

  • Ranim A.
  • Englisch, Mathematik
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Kindern etwas beizubringen und ihre Lernerfolge zu verfolgen bereitet mir große Freude. Durch die Nachhilfe kann ich meinen Schülern das nötige Wissen vermitteln und diese gezielt fördern und motivieren, schließlich soll das Lernen ja spaß machen ;)