Schon ab 7,04 € pro Nachhilfestunde. Jetzt Notenverbesserung starten!

Visitenkartenansicht

Nachhilfelehrer Bastian W. Nachhilfelehrer Bastian W.
  • Bastian W., Landshut
  • Mathematik, Physik
  • ranking:

Meine Unterrichtsfächer

Unterrichtsfach Schultypen
Mathematik Fachoberschule, Gesamtschule, Grundschule, Gymnasium, Hauptschule, Mittelschule, Realschule
Physik Fachoberschule, Gesamtschule, Grundschule, Gymnasium, Hauptschule, Mittelschule, Realschule
Unterrichtssprachen Deutsch (Muttersprache)

Über mich

Warum ich gerne unterrichte

Es macht mir Spaß mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten und ihnen zu helfen, Mathematik und Physik besser zu verstehen.

Wie ich meine Freizeit verbringe

Viel Sport, vor allem BMX und Mountainbike. Gitarre spielen

Meine Lieblingsbücher

Homo faber von Max Frisch. Bücher von Karin Slaughter

Rufen Sie uns an!

Über mich...
Senden Sie uns eine Anfrage und wir rufen Sie in Kürze zurück, um mit Ihnen Ihre optimale Lösung zu besprechen.
Für Ihren persönlichen Portalzugang wählen Sie bitte einen Benutzernamen und ein Passwort.

Nachhilfe anfragen

Senden Sie uns eine Anfrage und wir rufen Sie in Kürze zurück, um mit Ihnen Ihre optimale Lösung zu besprechen.







  • Patrice R., Ingolstadt
  • BWL, Deutsch, Englisch, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Gerne möchte ich Schüler unterstützen sich zu verbessern und über gezieltes Lernen wieder Erfolgserlebnisse zu haben. So machen Schule und vor allem das Lernen wieder Spaß!

Warum ich gerne unterrichte

Ich arbeite gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammen und habe Spaß daran anderen zu helfen.

  • Julia K., Regensburg
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Mir bereitet es Freude den Schülern durch mein Wissen individuelle Einblicke in das Unterrichtsfach zu ermöglichen und zu sehen wie die Schüler durch das gemeinsame Bewältigen der Aufgaben Selbstvertrauen gegenüber dem Problemfach entwickeln.

  • Maurizio L., Ingolstadt
  • Englisch, Mathematik
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Mir macht unterrichten sehr viel Spaß. Ich helfe Schülern gerne dabei das Lernen durch besseres Verständnis der Aufgaben angenehmer zu gestalten und ihnen bei Schwierigkeiten und kniffligen Aufgaben zur Seite zu stehen.

  • Sarah P., Ulm
  • Biologie, Deutsch, Latein, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Ich möchte gerne mein Wissen an andere weitergeben und Schülerinnen und Schüler zu besseren Noten und Spaß am Lernen verhelfen.

Warum ich gerne unterrichte

Weil ich gerne mein gelerntes Wissen weitergebe und weiß, in welcher Lage sich die Schüler befinden, da ich mich selbst schon in der selben Situation befand.

  • Hicham M., Ingolstadt
  • Chemie, Englisch, Französisch, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Mein Fachwissen und meine Erfahrung an allen jugentlichen weiterzugeben, sie beim Lernen zu unterstützen und Erfolge zu sehen bereitet mir viel Spaß und Freude.

  • Fabian I., Nürnberg
  • BWL, Mathematik, Rechnungswesen
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Es bereitet mir Freude, wenn ich anderen Menschen etwas beibringen kann. Der Gesichtsausdruck eines Aha-Effektes ist für mich die größte Motivation.

  • Katharina S., Augsburg-Pfersee
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Ich liebe den Umgang mit Kindern und Jugendlichen und finde es immer wieder faszinierend, neues Wissen zu vermitteln und zu beobachten, wie dieses erworben und angewendet wird.

  • Manuel Z., Landshut
  • Deutsch, Mathematik, Physik, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Für mich ist unterrichten eine besonders lohnende Arbeit. Jeder Schuler kommt mit seinen eigenen Stärken in den Unterricht und gemeinsam neue Wege für das gemeinsame Ziel zu finden macht jede Unterrichtsstunde zu einer einzigartigen Erfahrung.

  • Sophie D., Augsburg-Pfersee
  • Biologie, Chemie, Deutsch, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Ich bringe Menschen gerne etwas bei und mir selbst macht lernen viel Spaß und deswegen liebe ich die "Ahhhaaa"-Momente bei Nachhilfeschülern, wenn man viel Geduld und Zeit investiert hat.

  • Manuel M., Ingolstadt
  • BWL, Rechnungswesen
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Ich arbeite sehr gerne mit Schülern zusammen, weil ich gerne mein Wissen gerade in BWR/BWL weitergebe. Ich freue mich über jeden Fortschritt der erreicht wird.

  • Dmitry G., Augsburg-Pfersee
  • Chemie, Mathematik, Physik
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Als Chemiestudent nutze ich gerne die Möglichkeit, mein erworbenes Fachwissen an die Schüler weiterzugeben und ihnen damit das Schulleben zu erleichtern. Es bereitet mir Freude, wenn nach meinem Eingriff die Kinder ihre Lernziele schneller erreichen.

  • Andreas B., Ingolstadt
  • Deutsch, Englisch, Mathematik
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

In einem, an natürlichen Ressourcen armen Land wie Deutschland, ist Bildung eines der wichtigsten Güter, um die Zukunft zu sichern. Als angehender Lehrer möchte ich künftige Generationen auf dem Weg in eine solche Zukunft begleiten.

  • Isabel M., Ulm
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Ich glaube, dass ich in den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch und Latein noch sehr gut bin und verstehe mich mit Kindern und Jugendlichen sehr gut, kann gut mit ihnen umgehen

  • Astrid S., Ingolstadt
  • BwR, Deutsch, Deutsch/Mathe, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Ich habe Spaß dabei, anderen etwas beizubringen. Bereits als Kind spielte ich gerne die Lehrerin. Der Umgang mit Kindern macht mir besonders Spaß.

  • Elisa S., Nürnberg
  • Englisch, Französisch, Mathematik
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Meine Au Pair Aufenthalte in den USA und Frankreich haben mir nicht nur deren Sprache und Kultur näher gebracht, sondern mir auch gezeigt, wie gerne ich mein Wissen an Kinder/Jugendliche weitergebe.

Warum ich gerne unterrichte

Mir bereitet es großen Spaß mit Jugendlichen zusammen zu lernen, da ich mich gut in ihre Lage versetzen kann. Außerdem ist es toll anspruchsvoll erscheinende Themen auf simple Aufgabenstellungen zu reduzieren und die Reaktion der Schüler zu sehen.