Landshut


Jetzt Lockdown-Angebot sichern! Nachhilfe bis voraussichtlich 14.02 online oder Einzelunterricht zu Hause. Danach auch wieder im Institut.

Nachhilfe geben: Jobs

Nachhilfe geben bei SchülerNachhilfe1: Job als Nachhilfelehrer in Landshut

Englisch, Mathe, Deutsch & Co. – Schüler müssen sich während ihrer Schullaufbahn die verschiedensten Fächer aneignen. Kein Wunder also, dass hin und wieder Schwierigkeiten auftreten. Um entstandene Lücken zu schließen und für Spaß am Lernen zu sorgen, bietet SchülerNachhilfe1 effektiven Nachhilfeunterricht. Um diesen durchzuführen, bedarf es kompetenter Nachhilfelehrer. Sie haben Fachkenntnisse auf einem bestimmten Gebiet und geben Ihr Wissen gerne weiter? Sie haben überlegt, Nachhilfe zu geben? Dann sind Sie bei SchülerNachhilfe1 richtig. Im Zentrum von Landshut erwartet Sie ein Job als Nachhilfelehrer, der zahlreiche Vorteile bringt.

Der Job als Nachhilfelehrer bei SchülerNachhilfe1

Ein großer Vorteil an dem Job als Nachhilfelehrer bei SchülerNachhilfe1 ist die flexible Arbeitszeitgestaltung. Wie viel Nachhilfe Sie geben und wann Sie dies tun, liegt in Ihrer Hand. Wir sprechen zu Beginn Ihre mögliche Arbeitszeit ab und so können Sie den Nebenjob als Nachhilfelehrer optimal mit Ihrem Berufsalltag vereinbaren. Vor allem für Studenten ist dieses Modell sehr gut geeignet. Neben Akademikern und Lehrern sind auch Senioren, die mit dem Job als Nachhilfelehrer ihre Rente aufbessern wollen, bei uns willkommen. Eine Voraussetzung ist, dass Sie das benötigte Wissen für das zu lehrende Fach mitbringen.

Ihre Nachhilfestunden bereiten Sie selbstständig vor und entscheiden so, wie Sie diese gestalten wollen. Sie haben noch nie Nachhilfe gegeben? Ihre zukünftigen Kollegen geben Ihnen am Anfang gerne Starthilfe und zeigen Ihnen Möglichkeiten, Ihren Unterricht zu strukturieren. Auch um das Gehalt müssen Sie sich bei Ihrem Job als Nachhilfelehrer keine Sorgen machen. SchülerNachhilfe1 bietet ein zufriedenstellendes Honorar.

Mathe-, Deutsch-, & Englisch-Nachhilfe geben & Schüler fördern

SchülerNachhilfe1 steht für individuelle Förderung. Bei uns Nachhilfe zu geben bedeutet, stets auf die Lernziele des einzelnen Schülers einzugehen und die Geschwindigkeit an sein Lernvermögen anzupassen. Uns ist es wichtig, dass unsere Kunden durch uns einen Zugang zum Problemfach finden und sie ihre Noten langfristig verbessern. Zu unseren Kunden zählen Kinder aller Klassenstufen und Schularten ebenso wie Studenten. Egal in welchem Fach die Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Schwierigkeiten haben, wir geben ihnen effektive Nachhilfe in den Fächern Deutsch, Mathe, Englisch, Latein, Französisch, Chemie, Physik, BWL/BwR & Co.

Nachhilfelehrer werden und im Zentrum von Landshut Nachhilfe geben

Ihr Arbeitsweg ist dank der zentralen Lage von SchülerNachhilfe1 sehr kurz, wenn Sie aus einem Stadtteil von Landshut kommen. Nachhilfelehrer aus Furth, Altdorf, Bruckberg, Essenbach oder anderen Ortschaften der Umgebung sind dank der guten Verkehrsanbindung unseres Nachhilfeinstitutes ebenso schnell vor Ort. Bei unseren Nachhilfeschulen achten wir auf ein angenehmes Klima, sodass die Nachhilfelehrer ungestört Nachhilfe geben können und die Konzentration der Schüler nicht gestört wird. Lassen Sie uns Ihre Bewerbung über das Anmeldeformular zukommen und registrieren Sie sich in unserem Nachhilfeportal für den Job als Nachhilfelehrer.

*
*
*
*
*
*
  • Andreas B.
  • Deutsch, Englisch, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

In einem, an natürlichen Ressourcen armen Land wie Deutschland, ist Bildung eines der wichtigsten Güter, um die Zukunft zu sichern. Als angehender Lehrer möchte ich künftige Generationen auf dem Weg in eine solche Zukunft begleiten.

1265
  • Ümmi A.
  • Deutsch, Englisch, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Der Gedanke, jemanden in irgendeiner Art und Weise bei seiner schulischen Entwicklung unterstützen zu können macht mich unglaublich glücklich!

1897

Warum ich gerne unterrichte

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und das Vermitteln von Lernstoff ist für mich nicht nur ,,Arbeit" sondern auch ein Hobby. Es bereitet mir die größte Freude, Lernerfolge und Spaß am Lernen zu sehen.

1986
  • Lisa S.
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich unterrichte gerne, weil ich den Schülern den Spaß an den Sprachen näherbringen möchte. Dann haben sie nicht nur gute Noten in der Schule, sondern können sich auch im jeweiligen Land mit den Menschen verständigen.

1155

Warum ich gerne unterrichte

Ich unterrichte gerne, weil es mich freut zu sehen, wie glücklich meine Schüler über die Erfolge sind, die wir gemeinsam erarbeitet haben, vor allem dann, wenn ich ihnen vielleicht auch noch ein bisschen Spaß am Lernen vermitteln konnte!

1432
  • Philipp K.
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich unterrichte gerne, weil es mir Spaß macht mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten, ihnen etwas beizubringen und dabei zu helfen ihre schulischen Leistungen zu verbessern.

1074

Warum ich gerne unterrichte

Ich möchte gerne mein Wissen an andere weitergeben und Schülerinnen und Schüler zu besseren Noten und Spaß am Lernen verhelfen.

887
  • Christoph S.
  • Chemie, Deutsch, Informatik, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich gebe mit Freude mein Wissen an Andere weiter und habe Spaß im Umgang mit Kindern und Jugendlichen.

1847
  • Selin C.
  • Mathematik, Rechnungswesen
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich uneterrichte gerne, um Schüler bei komplizierten Aufgaben zu helfen. Ich finde, Themen auch anders erklärt zu bekommen macht sehr viel aus. Somit sehe ich, wie Schüler die Aufgaben verstehen und freuen uns dann gemeinsam über die Erfolge.

1658
  • Prisca S.
  • Biologie, Chemie, Mathematik, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Mit gefällt der Moment, in dem die Kinder ein (schwieriges) Thema auf einmal verstehen. Außerdem mag ich die besondere Sicht aus der Welt von Kindern. Denn ich denke, dass die Kinder nicht nur von mir, sondern ich auch von den Kindern lernen kann.

1560

Warum ich gerne unterrichte

Mein Ziel ist es Lehrerin für die Fächer Wirtschaft und Mathematik zu werden. Ich habe Freude daran, anderen Menschen mein Wissen weiterzugeben. Denn ich helfe den Menschen, einen guten Start für die Zukunft zu bilden.

1569
  • Dina M.
  • Englisch, Mathematik, PC / EDV
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Jungen Schülern eine Chance zu geben ihre Probleme in der Mathematik zu bewältigen und sich für sie Zeit zu nehmen, ist ein wichtiger Bestandteil warum ich gerne unterrichte.

951

Warum ich gerne unterrichte

Mir macht es sehr viel Spaß, anderen Leuten etwas beizubringen. Außerdem möchte ich so viele Menschen wie Möglich für die Mathematik und Physik begeistern.

1545
  • Jakob W.
  • Chemie, Englisch, Mathematik, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Es macht mir viel Spaß, mit Kindern und Jugendlichen zusammenzuarbeiten. Es ist schön, wenn die Schüler erkennen das wirklich jeder gute Noten schreiben kann, wenn er nur will.

913

Warum ich gerne unterrichte

Ich finde es sehr wichtig Wissen zu vermitteln. Außerdem macht es mich glücklich an der Freude teilhaben zu können wenn die erwünschten Erfolge erzielt werden. Dadurch steigt natürlich die Motivation, welche das A und O für jeden Lernerfolg ist.

1873
  • Louisa M.
  • Deutsch, Englisch, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich arbeite sehr gerne mit Kindern zusammen. Da ich selber noch genau weiß, auf was es in der Schule ankommt, möchte ich mein Wissen und meine Erfahrung gerne weitergeben.

710

Warum ich gerne unterrichte

Es kostet viel Mut, Fragen zu stellen und auf Antworten zu vertrauen. Dieser Mut gehört belohnt! Ich finde es wunderbar, auf Basis dieses geschenkten Vertrauens, gemeinsam mit den Schülern Lösungen zu erarbeiten und konkrete Antworten zu formulieren.

1993
  • Julia H.
  • Deutsch, Englisch, Französisch
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Sprachen haben mir schon immer eine Freude bereitet; diese Begeisterung möchte ich mit Anderen teilen und den Kindern vor allem die Angst vorm Sprachenlernen nehmen.

1750