Schon ab 7,46 € pro Nachhilfestunde. Jetzt Notenverbesserung starten!

Ferienkurse

Effiziente Nachhilfe in den Ferien mit SchülerNachhilfe1

Ihr Kind geht nach den Sommerferien auf eine weiterführende Schule und fühlt sich nicht gut vorbereitet? Ihr Kind hat das letzte Schuljahr mit schlechten Noten abgeschlossen und möchte motiviert in die nächste Klassenstufe starten? Dann nutzen Sie die Ferienkurse von SchülerNachhilfe1. Bei uns erhalten Sie professionelle Nachhilfe in den Ferien, sodass Ihr Kind die schulischen Herausforderungen des neuen Schuljahrs ohne Probleme meistern kann.

Nachhilfe in den Ferien: unsere Ferienkurse in Deutsch, Mathe oder Englisch

Wir fördern Schüler durch effektiven Nachhilfeunterricht in den Ferien. Ferienkurse sind sinnvoll, um das Gelernte nicht zu vergessen. Studien belegen nämlich, dass nach einer mehrwöchigen Pause die gleiche Zeit benötigt wird, um den damaligen Wissenstand wieder zu erreichen. Zu unserem Angebot an hochwertigen Ferienkursen gehört beispielsweise Mathe-Nachhilfe, Deutsch-Nachhilfe und Englisch-Nachhilfe.

SchülerNachhilfe1: Ferienkurse zur Prüfungsvorbereitung, für den Sprachunterricht & mehr

Der Übertritt von Viertklässlern ist meist ein großes Ereignis im Leben der Schüler: neue Lehrer, neue Umgebung und neue Klassenkameraden. Um die Umstellung so einfach wie möglich zu gestalten, sollten die Kinder den Stoff der ersten vier Schuljahre beherrschen. Ist dies nicht der Fall, bietet SchülerNachhilfe1 Nachhilfe für die Grundschule für alle Klassenstufen an. Am besten holen die Schüler die verpassten Inhalte in den Sommerferien nach. Unsere Ferienkurse sind genau auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnitten.

Abiturienten oder Absolventen der mittleren Reife melden sich oft zu Nachprüfungen an, um ihre Noten zu verbessern. Da diese nach den Sommerferien stattfinden, kann während der langen freien Zeit noch viel Stoff nachgeholt werden. Mit Nachhilfe in den Ferien von SchülerNachhilfe1 verbessern Sie Ihren Schnitt dank intensiver Prüfungsvorbereitung inklusive Prüfungssimulation. Nach dem Ferienkurs können Sie selbstbewusst in die Nachprüfungen gehen.

Für Schüler, Studenten oder Berufstätige, die gerade eine Sprache erlernen oder ihre Kenntnisse auffrischen wollen, geben wir Ferienkurse mit Sprachunterricht. In unserem Sprachunterricht in den Ferien wird der Fokus auf das eigentliche Sprechen der Sprache gelegt, das in den meisten Kursen zu kurz kommt.

Gut erreichbare Ferienkurse dank zentraler Lage

Der große Vorteil von SchülerNachhilfe1 ist, dass wir die Ferienkurse in zahlreichen Städten anbieten und diese dank der zentralen Lage unserer Nachhilfeinstitute gut erreichbar sind. So können Sie in Neu-Ulm, Ulm, Regensburg, Nürnberg‚ Ingolstadt, Landshut, Fürth, Erlangen und Augsburg von unserer effektiven Nachhilfe in den Ferien profitieren. Für Kunden, die dennoch zu weit entfernt wohnen, stellen wir Online-Nachhilfe in den Ferien bereit. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und überzeugen Sie sich selbst von unseren vielseitigen Ferienkursen in Mathe, Deutsch, Englisch & Co.

Rufen Sie uns an!

Über mich...

Warum ich gerne unterrichte

Weil es mir Freude, macht zu sehen, wie Kinder etwas dazulernen und Spaß am Lernen entwickeln.

1411
  • Ilayda S., Ingolstadt
  • BwR, Deutsch/Mathe
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich teile mein Wissen gerne weiter und versuche möglichst auf einfachem Weg schwierige Aufgaben zu erklären. Durch Eselsbrücken oder noch so andere gute Tricks gelingt das Lernen schneller und frustfreier als gedacht :)

1664
  • Patrick G., Regensburg
  • Mathematik, Physik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich habe bisher immer gute Erfahrungen mit Nachhilfeschülern gemacht und der Versuch, diese für ein Fach zu begeistern hat sich als sehr befriedigend herausgestellt. Auch hatte ich immer viel Spaß mit den Schülern.

1676
  • Philipp K., Ingolstadt
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich unterrichte gerne, weil es mir Spaß macht mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten, ihnen etwas beizubringen und dabei zu helfen ihre schulischen Leistungen zu verbessern.

1074
  • Anja S., Augsburg
  • Deutsch, Englisch, Geschichte, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich finde es schön, dass nicht nur die Schüler von mir, sondern auch umgekehrt ich von den Schülern lernen und Dinge wieder auffrischen kann.

1758
  • Fabian I., Nürnberg
  • BWL, Mathematik, Rechnungswesen
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Es bereitet mir Freude, wenn ich anderen Menschen etwas beibringen kann. Der Gesichtsausdruck eines Aha-Effektes ist für mich die größte Motivation.

1546
  • Katja H., Ingolstadt
  • Französisch, Russisch
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich unterrichte sehr gerne und liebe es mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten.

1845
  • Sarah P., Ulm
  • Biologie, Deutsch, Latein, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich möchte gerne mein Wissen an andere weitergeben und Schülerinnen und Schüler zu besseren Noten und Spaß am Lernen verhelfen.

750
  • Annika D., Nürnberg
  • BWL, BwR, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Mein Ziel ist es Lehrerin für die Fächer Wirtschaft und Mathematik zu werden. Ich habe Freude daran, anderen Menschen mein Wissen weiterzugeben. Denn ich helfe den Menschen, einen guten Start für die Zukunft zu bilden.

1569
  • Elisa S., Nürnberg
  • Englisch, Französisch, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Meine Au Pair Aufenthalte in den USA und Frankreich haben mir nicht nur deren Sprache und Kultur näher gebracht, sondern mir auch gezeigt, wie gerne ich mein Wissen an Kinder/Jugendliche weitergebe.

1550
  • Julia P., Regensburg
  • Englisch, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich mag es, Kinder für ein Fach zu begeistern. Wenn ihre Lücken geschlossen sind, sehe ich gern dabei zu wie der Spaß am Lernen wieder zunimmt und die Kinder glücklicher in die Schule gehen.

1671
  • Lea G., Nürnberg
  • Deutsch, Englisch, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Mir bereitet es Freude, Schüler auf ihren Lernwegen zu begleiten. Dabei ist es mir äußerst wichtig, nicht nur mein Wissen mit ihnen zu teilen, sondern individuell auf sie einzugehen, um ihr Können zu stärken und ihre Defizite zu beseitigen.

1609
  • Franziska L., Landshut
  • Deutsch, Englisch, Ferienkurs, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Schule ist nicht das Leichteste der Welt, daher möchte ich ein bisschen Spaß in den Lernalltag bringen und den Erfolg auch in den kleinen Fortschritten sehen. Ich freue mich!:)

1257
  • Daniel B., Regensburg
  • BWL, Englisch, Mathematik, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Die Arbeit mit anderen Menschen macht richtig Spaß, und es ist total spannend den Lernprozess der Schüler zu begleiten und zu beobachten

1286
  • Roman B., Augsburg
  • Deutsch, Englisch, Japanisch
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Um den Lernenden dabei zu helfen, ihre persönlichen Lernstrategien zu finden und ihr Potential bestmöglich zu entfalten. Natürlich auch, weil die Interaktion im Sprachunterricht einfach Spaß macht.

1612
  • Yasmin Q., Ingolstadt
  • Chemie, Deutsch, Englisch, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich liebe es mein Wissen mit anderen zu teilen und ihnen ein Gefühl von Sicherheit in ihren Problemfächern zu geben. Zu sehen wie die Schüler immer besser werden bei ihren Prüfungen, macht mich glücklich.

1674
  • Enes K., Ingolstadt
  • Deutsch, Englisch, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich liebe es anderen zu helfen und sie für ein Fach begeistern zu können, in dem sie nicht von Anfang an gut sind. Zu sehen wie sich die Schüler von Stunde zu Stunde verbessern und in den Fächern immer sicherer werden, macht mich glücklich.

1742
  • Sofia S., Regensburg
  • Deutsch, Deutsch/Mathe, Englisch, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich finde es extrem interessant, die Denkwege eines Kindes kennen zu lernen und ihm dann bestmöglich helfen zu können. Jedes Kind ist besonders und ich freue mich darauf, in einer persönlichen Atmosphäre gemeinsam an Schwächen zu arbeiten.

1613